TALENTCOACHING

November 2018

Am 10. und 11. November 2018 lud up-and-coming  junge Filmemacher_innen, darunter Preisträger_innen des Deutschen Nachwuchsfilmpreises 2017, zum Talentcoaching ins Künstlerhaus Hannover ein. Eine einmalige Chance, sich und frische Filmstoffe vorzustellen und ein Feedback zu bekommen.

Im Zentrum des Coachings standen die Themen Stoffentwicklung und Pitching, sowie Vertrieb und Zukunftsstrategien. Am ersten Tag wurden die Filmtalente in kurzen Workshops von professionellen Coaches geschult, um ihren persönlichen Auftritt zu verbessern und ihr Projekt inhaltlich zu einer gelungenen Präsentation aufzubereiten. Christoph Hilger (Schauspieler und Coach, Berlin) leitete die Teilnehmenden mit der Fragestellung an — Wie präsentiere ich mich und meinen Filmstoff vor Publikum? Mit Christoph Honegger (Drehbuchautor, Hannover) knöpften sich die Talente ihre Stoffe vor und kristallisierten den Kern der Geschichten heraus — Wie bringe ich meinen Filmstoff inhaltlich und sprachlich auf den Punkt? 

Am Abend gab es im Kino des Künstlerhauses ein Screening neuer Kurzfilme und Projekte, bei dem die jungen Filmemacher_innen ein erstes Feedback von der Gruppe einholen konnten.

Am zweiten Tag werden ausgewählte Projekte beispielhaft vor Entscheider_innen der Branche und vor den anderen Teilnehmenden gepitcht. Mit dabei waren Christine Kiauk, Coin-Film, Produzent_innen, Köln; Markus Katsch, aug&ohr Medien, Kurfilmagentur, Produzent, Berlin; Richard Lamprecht, Produzent, Gewinner des Studentenorskars für "Invention of Trust", München;  Sabine Holtgreve, Redakteurin NDR, Hamburg.

Im Gespräch beleuchteten die Teilnehmenden die Zukunft des deutschen Films, verwiesen auf neue Vertriebsstrukturen und zeigten Möglichkeiten auf, um als professionelle Filmemacherin / professioneller Filmemacher Fuß zu fassen.

Das Coaching von Filmtalenten gehört zur kontinuierlichen Arbeit des Internationalen Film Festivals up-and-coming, das als Nachwuchswettbewerb vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), der nordmedia und der Stadt Hannover gefördert wird.

 

IDEEN CHECK ’18

August / September 2018

up-and-coming checkte im August / September 2018 neue Filmideen der Talente des letzten Internationalen Film Festivals Hannover.

Insgesamt 26 Filmstoffe wurden eingereicht, von der Kurzfilm-Satire über der Doku- und Essayfilm bis zum Drama. Die Einsender_innen erhielten ein schriftliches Feedback zu ihrer Idee, eine Ersteinschätzung zur Machbarkeit, dramaturgische Tipps zur inhaltlichen Verbesserung und formale Hinweise zur Drehbuchschreibweise und Präsentation. Eingereicht wurden Abschlussfilme von Filmuniversitäten, Projekte von schulischen Filmgruppen und Einzelstoffe; manche noch sehr rudimentär, andere wiederum schon ausgearbeitet und grafisch gestaltet und einige sogar mit komplettem Drehbuch.

Der unglaubliche Ideenreichtum und die hohe filmische Qualität der Stoffe waren beeindruckend: viele der eingereichten Filmstoffe versprechen eine originelle filmische Umsetzung, so dass den Talenten Mut gemacht werden konnte, ihr Projekt weiter zu verfolgen. Die Filmtalente waren begeistert von diesem Angebot der Ersteinschätzung. up-and-coming plant den „Ideen Check“ auch in Zukunft anzubieten.