Ein großer Wurf

Das Drehbuchlesen hat begonnen

'Danke schön!' sagt unsere Vor-Jury, für die wunderbaren Geschichten und vielfältigen Ideen. Wir sind schon mitten drin im Lesen und Bewerten.

136 Einreichungen haben uns zur Deadline des 4. Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis am 1. Juni 2024 erreicht: Kurzfilme, Serienfolgen und abendfüllende Spielfilme. Das kürzeste Drehbuch ist 4 Seiten, das längste 169 Seiten lang. Der jüngste Einreicher ist 15 Jahre alt, die älteste 27 - am Tag nach der Einreichung war sie schon 28. Die Themen gehen von LGBTQ+ über Gesellschaftskritik zu inneren Dramen und Genre -Kunststücken. Alle Filmhochschulen sind vertreten, aber auch sehr viele freie Autor:innen von Nord- und Ostsee bis zu den Alpen. Und über ein Dutzend Schreib-Teams sind dabei.

Allen Teilnehmenden drücken wir für das Finale die Daumen.