Justin Peach und 'Kleine Wölfe'

u-a-c Preisträger mit grosser Resonanz

Seit der Auszeichnung mit dem 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis 2009' für seine Dokumentation über Straßenkinder in Katmandu gibt es eine riesige Resonanz und viel Beifall für Justin Peach und sein Filmteam. Mehrere Sondervorstellungen in Kinos in Mainz, Kaiserslautern; ein Interview mit dpa, Medienberichte und TV-Interviews.
Für Ende Februar 2010 hat Justin Flüge nach Nepal gebucht, um den Kids in Katmandu den Film 'Kleine Wölfe' zu zeigen. Damit wird er sein Versprechen einlösen, das er bei den Dreharbeiten den beteiligten Kindern gegeben hatte. Mit dabei sein wird seine Freundin Lisa Engelbach, die als Cutterin und Dramaturgin am Film beteiligt war.

Justin Peach arbeitet im Rahmen der Produzenten-Patenschaft zum 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis' mit Hans W. Geißendörfer zusammen.

u-a-c wünscht Justin weiterhin Glück und Erfolg !

Mehr über die Person von Justin Peach, die Entstehung des Films und ein TV-Interview im SWR gibt es hier: http://www.justinpeach.de/kleinewoelfe/

Ein gutes Interview hat das Studentenmagazin STUZ geführt:
http://www.stuz.de/index.php?article_id=1984&PHPSESSID=5b583fe7831e411c45e16
18df86f8fc4