'Deutscher Nachwuchsfilmpreisträger 2009' hebt ab

zunächst in Wien

Axel Ranisch spielt in Wien und bekommt ZDF-Drehbuchförderung.

Der u-a-c Preisträger ('Deutscher Nachwuchsfilmpreises 2009' ´mit 'Glioblastom')  spielt im neuen Kinofilm des östereichischen Filmemachers und Buchautors David Schalko die Hauptrolle des Charly Kolosprum.  

Der Film 'Wie man leben soll' basiert auf einer Romanvorlage von Thomas Glavinic und ist eine Produktion von 'Dor Film' und 'Zentropa Film (DK)'. Die Dreharbeiten laufen bis April 2010 in Wien. Mit dabei sind Robert Stadlober und Josef Hader.

Weiterer Erfolg:

für seinen geplanten Film 'Zehn Meter' hat Axel Ranisch eine Drehbuchförderungdes ZDF bekommen.

Axel Ranisch arbeitet im Rahmen der Produzenten-Patenschaft zum 'Deutschen Nachwuchsfilmpreis' mit Christian Becker (ratpack) zusammen.

u-a-c wünscht Axel weiterhin Glück und Erfolg !