Filmemachen: Wie geht das?

up-and-coming Workshop beim Tag der Talente

Der Tag der Talente 2008 fand im September in Berlin statt. Die
up-and-coming Partner Frische Medien und der jaf e.V. haben wie bereits 2007 einen Workshop zum Filmemachen angeboten.
Bereits zum dritten Mal lud Bundesministerin Dr. Annette Schavan vom 20. bis zum 22. September 300 herausragende junge Talente nach Berlin ein, darunter die Preisträgerinnen und Preisträger auf Bundesebene der öffentlich finanzierten Schüler- und Leistungswettbewerbe, wie "Jugend forscht"; oder dem "Bundeswettbewerb Komposition". Für ihre außergewöhnlichen Leistungen wurden die Schülerinnen und Schüler von der Bundesbildungsministerin am "Tag der Talente" ausgezeichnet.
Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit am Sonntag in einem der 15 Workshops in für sie neue Gebiete zu schnuppern oder eigene Interessen zu vertiefen. Das up-and-coming Filmfestival Hannover war Partner des Workshops "Filme machen: Wie geht das?". Frische Medien übernahm die Durchführung des Workshops.
Filmemachen: Wie geht das? Produktion eines Videobeitrags über den Tag der Talente
Partner: up-and-coming Internationales Filmfestival Hannover
In dem Workshop wurde der Tag der Talente von den Teilnehmern selbst dokumentiert. Nach einer Blitzeinführung in die technischen und gestalterischen Grundlagen der Filmproduktion ging es los: In zwei Teams begleiteten die Teilnehmer die Workshops in Berlin: Sie führten Interviews und suchten die richtige Perspektive auf das Geschehen.
Am Ende wurde aus den Aufnahmen ein 5-Minuten-Film geschnitten, der bei der Abschlussveranstaltung gezeigt wurde. Vorkenntnisse in der Produktion von Videos oder ein journalistisches Interesse waren von Vorteil.